Römisches ätherisches Kamillenöl

Wirksamkeit

In der pflanzlichen Inhalationstherapie wird römische Kamille in Dampfbädern gegen Nasennebenhöhlenentzündungen, Heuschnupfen, Schwellungen des Rachens und Ohrenentzündungen eingesetzt.

Römische Kamille wird topisch bei Entzündungen und als Antiseptikum in Salben, Cremes und Gelen zur Behandlung von rissigen Brustwarzen, Zahnfleischschmerzen und Haut- und Schleimhautreizungen eingesetzt. Es wird auch topisch bei Wunden, Verbrennungen, Ekzemen, Erfrierungen, Windelausschlag, Dekubitus und Hämorrhoiden angewendet.

Römische Kamille ätherisches Öl hat unzureichende verlässliche Beweise als Behandlung für bewerten jedes gesundheitliche Problem.

Sicherheit

Römisches Kamillenöl Preise als wahrscheinlich sicherbei oraler Anwendung.
Römisches Kamillenöl Preise als möglicherweise sicherwenn verwendet topisch oder durch Inhalation.
 

Nebenwirkungen

Römische Kamille wird von den meisten gesunden Erwachsenen im Allgemeinen gut vertragen. Oral können große Mengen römischer Kamille Erbrechen verursachen.
Römische Kamille kann topisch Kontaktdermatitis verursachen.  Allergische Hautreaktionen können bei bis zu 20% der Personen auftreten.
 

Wechselwirkungen

Keine bekannt.